Hocketse 2022

Endlich wieder „Hocketse“!

Nach zwei Jahren Zwangspause war es am 20. August wieder soweit – der SK Immerfeicht feierte mit seiner traditionellen Hocketse wieder ein Fest in Reez. Die Vorbereitungen für das Festwochenende waren teilweise bekleidet von einem wolkenverhangenen Himmel und Regenschauern. Doch pünktlich zum Start am Samstag um 18:00 Uhr wurde das Wetter besser und zeigte sich am Sonntag von seiner schönsten Seite.

Am Samstagabend fand der traditionelle Handtaschenweitwurf statt. Er zeigte sich dieses Jahr mit einer starken Beteiligung. Professionell moderierte Erwin Bauer die neuen Rekordweiten von 21,2 Metern bei den Frauen (Melanie Reinhardt) und 26,2 Metern (Jonathan Löbermann) bei den Herren. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!
Zum Feiern blieb anschließend genügend Zeit. Mit eigenem DJ, Bar und Köstlichkeiten vom Grill ging der erste Tag der Hocketse zu Ende.

Am Sonntag starteten unsere Fußballer in das stattfindende Turnier neben den Teams aus Walkersbach, Sandland und Aichstrut. Der SK Immerfeicht bildete mit dem vierten Platz leider das Schlusslicht hinter Walkersbach, Aichstrut und Sandland. Turniersieger wurde die Mannschaft der Sandländer, herzlichen Glückwunsch!

Im Anschluss an das Turnier war natürlich für das leibliche Wohl mit dem „Reezer Pfännle“, Köstlichkeiten vom Grill, leckeren Kuchen und Eis bestens gesorgt.

So genossen die Besucherinnen und Besucher bei sonnigem Wetter, guten Gesprächen einen erfolgreiche Hocketse unter der neuen Vereinsleitung von Christian Sieber und Lena Knappenberger am Schulhaus in Reez.

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, welche das gelungene Festwochenende möglich gemacht haben.

 

 

Uncategorized