Sebastian Köpf läuft Marathon

Erwin Bauer (links) Sebastian Köpf (rechts)

Basti Köpf, unser Spielleiter, Abteilung Fußball, wollte in diesem Jahr endlich seinen ersten Marathon laufen. Unterstützt wurde er bei diesem Unterfangen von Erwin. Nach mehr oder weniger guter Vorbereitung, hatte einfach nicht genügend Zeit, ging es Anfang Mai zum Trollingermarathon nach Heilbronn. Angepeilt, war gutes durchkommen und eine tolle Zeit auf der Strecke zu haben, ohne jeglichen Zeitdruck das Ziel zu erreichen. Die Strecke ist sehr schön und in eine tolle Landschaft eingebettet. Es herrscht entlang der Strecke gute Stimmung, die Zuschauer sind super. An den Verpflegungsstellen gibt es nicht nur die übliche Verpflegung mit Wasser, Iso und Cola, nein es wird tatsächlich auch Trollinger ausgeschenkt. Der Lauf selber wurde zum Ende hin für Basti etwas schwieriger, da der Trainingsrückstand doch der vorherrschenden Hitze Tribut zollen musste. Erwin konnte Basti jedoch gut motivieren und so erreichten sie gemeinsam und überglücklich nach 4 Std. 38 Min das Ziel in Heilbronn. Sie ließen den Tag bei einem Bier und Wasser ausklingen.

Laufen