Aktion des SK Immerfeicht Reez e.V. bringt fünf Defis

von links: Erwin Bauer (Erster Vorstand SK Immerfeicht), Pia Wiedmann, Bürgermeister Michael Segan, DRK Kreisgeschäftsführer Sven Ködler

Im Rahmen der traditionellen Hocketse des SK Immerfeicht Reez e.V. fanden dieses Jahr die 2. Benefizläufe rund um Rienharz statt. Als Ziel hatte sich der aktive Verein aus dem Alfdorfer Teilort dieses Jahr vorgenommen, mindestens einen Defibrillator stiften zu können. Durch intensive Zusammenarbeit mit dem DRK OV Alfdorf entschloss man sich im Rahmen der Organisation der Veranstaltung, dass Thema größer aufzustellen und die ganze Gemeinde Alfdorf mitzunehmen.

Immerfeicht Reez schockt – die ganze Gemeinde Alfdorf wird Lebensretter!

Gesagt – getan! Am 24.07.2019 fand im Bürgerzentrum in Pfahlbronn die Veranstaltung Immerfeicht Reez „schockt“ statt. Hierbei arbeitete der Verein Immerfeicht Reez eng mit dem Deutschen Roten Kreuz OV Alfdorf und mit dem Kardioverein Rems-Murr-Kreis e.V. zusammen. An einem kurzweiligen und interessanten Abend waren sämtliche Bürger und Firmen der Gemeinde Alfdorf mit Ihren Beschäftigten eingeladen, sich näher mit dem Thema der Herz-Kreislauf-Gesundheit zu befassen und aus erster Hand Informationen zu diesem wichtigen Thema zu erhalten.

Die Alfdorfer Ärzte und die Schloß-Apotheke waren zugegen und brachten den interessierten Teilnehmern verschiedenste Aktionen, wie Erste-Hilfe-Techniken näher. Zusätzlich stellte das DRK Alfdorf einen Krankenwagen zur Besichtigung zur Verfügung und beantwortete geduldig die Fragen der zahlreichen Teilnehmer. Höhepunkt war dann der Vortrag zum Thema Herzgesundheit von Dr. Thomas Eul vom Kardioverein Rems-Murr-Kreis e.V., welcher kurzweilig und kompetent dieses Thema auch dem Laien verständlich machte.

Im Anschluss gab es dann die Möglichkeit vor der Halle bei einem kleinen Imbiss noch zusammenzusitzen und das frisch gewonnene Wissen mit den anderen Teilnehmern aus der Gemeinde zu diskutieren und natürlich auch noch die ein oder andere Spende in die aufgestellte Kasse zu werfen.

Übergabe von drei Defibrillatoren

Am Ende der Veranstaltung konnte ein rundum positives Fazit gezogen werden. Nicht nur waren die Alfdorfer Bürger zu diesem Thema informiert, sondern es konnten bereits an diesem Abend drei Defis übergeben werden. Der Kardioverein und der DRK Kreisverband Rems-Murr e.V.  spendeten jeweils einen Defi, welche bei Ersthelfern verbleiben und von diesen bei ihren Einsätzen genutzt werden können. Besonderer Dank gilt Pia Wiedmann, Inhaberin der Schloß-Apotheke Alfdorf, die einen öffentlich zugänglichen Defibrillator übergab, welcher nun am Feuerwehrhaus in Pfahlbronn angebracht ist.

Rekord-Hocketse bringt Spenden von über 3.200 € – zwei weitere Defis für Alfdorf!

Mit einem bunten Sportprogramm am Hocketse-Wochenende, 17. & 18.08.2019, wurden dann weitere Spenden für die Defis gesammelt. Die kompletten Erlöse des bereits legendären Handtaschenweitwurfs am Samstagabend und der immer populärer werdenden Benefizläufen am Sonntag, gingen der Aktion „Defis für die Gemeinde“ zu Gute.

Am Samstag begann die traditionelle Hocketse am Schulhaus Reez gewohnt gemütlich bei Leckereien vom Grill und frisch gezapftem Bier, bevor dann der 4. Handtaschenweitwurf gestartet wurde. Dem regnerischen Wetter zum Trotz, gewohnt launig moderiert vom Vorstand des Immerfeicht Reez e.V. Erwin Bauer, war auch diese Ausgabe ein großer Erfolg und es konnten wichtige Spenden für die Anschaffung der Defis gesammelt werden. Im Anschluss wurde zu den Klängen von DJ Mammut getanzt und gefeiert und ein schöner Sommerabend gemütlich beschlossen.

Abwechslungsreiches Programm am Sonntag

Startschuss am Sonntagmorgen machten traditionell die Immerfeicht-Fußballer, welche sich im Turniermodus mit den Mannschaften aus dem Sandland, der AH Pfahlbronn und Aichstrut maßen. Nach fairen und ausgeglichenen Spielen waren bei diesen Temperaturen alle froh, als sie einen Schattenplatz ergattert hatten und sich mit der Reezer Pfanne und dem ein oder anderen Kaltgetränk stärken und erfrischen konnten.

Der reichhaltige Mittagstisch war noch nicht vollständig abgedeckt und die Spülmaschinen liefen noch auf Hochtouren, da trafen bereits die ersten Laufathleten ein.

Teilnehmerrekord bei den 2. Immerfeicht Reez Benefizläufen!

121 Erwachsene und 42 Kinder stürmten am Sonntagnachmittag die schönen Strecken rund um Reez. Bei heißen Temperaturen gab es tolle Leistungen auf den Strecken und wieder einmal nur strahlende Gesichter. Zwei Verpflegungsstationen auf den Strecken, beste Verpflegung mit der legendären Reezer Pfanne und die unschlagbar gemütliche Atmosphäre am Schulhaus Reez sorgen für dieses ganz besondere Flair der Reezer Läufe, welche gerade dafür schon über die Grenzen des Rems-Murr-Kreises hinaus bekannt sind.

Positiver Effekt dieser Rekordflut: Ein Spendenergebnis von über 3.200€ für die Anschaffung von Defibrillatoren. Diesen Betrag rundete der Immerfeicht Reez e.V. auf, so dass zwei weitere Defibrillatoren angeschafft werden konnten, welche inzwischen in Rienharz am Schulhaus und in Burgholz an der Viehwaage angebracht wurden.

Damit konnten mit dieser Aktion drei neue Defibrillatoren im Gemeindegebiet Alfdorf montiert werden und zwei weitere an Ersthelfer übergeben werden. Dies ist ein tolles Ergebnis ehrenamtlichen Arbeitens und zeigt einmal mehr, wie wertvoll diese Arbeit für die Gemeinde ist.

Herzlichen Dank an alle Firmen und Einzelspender:

“Defi für Reez” sagt Danke!

Liebe Spender,

der SK Immerfeicht Reez e.V. möchte sich bei allen Spendern der “Immerfeicht Reez schockt” Veranstaltung nochmals ganz herzlich bedanken.
Ganz besonders danken möchten wir an dieser Stelle auch den zahlreichen Teilnehmern des Handtaschenweitwurfes und des 2. Benefizlaufes für ihre tolle Unterstützung. 
Wer die Aktion “Defi für Reez” noch unterstützen möchte, hat noch bis zum 16.09.2019 Gelegenheit dazu (Spendenkonto –  IBAN: DE73 613 914 100 033 492 409). Der Sportkreis freut sich über jede lebensrettende Spende.   

Fußballturnier Reez 2019

Faire Spiele bei sommerlichen Temperaturen in Reez.

Im Rahmen unserer Hocketse am Schulhaus in Reez fand am Sonntagmorgen, den 18.08.2019  unser traditionelles Fußballturnier statt.
Mit der AH aus Pfahlbronn, dem FZV Aichstrut, dem Team Sandland und unserer Titelverteidiger-Truppe vom SK Immerfeicht Reez war auch in diesem Jahr das Teilnehmerfeld hochkarätig besetzt.

Beide Halbfinals entwickeln sich zu 9m-Krimis

weiterlesen